Physik Highlights

Die Physik ist eine Wissenschaft, die nicht erst heute lebt. Schon in den vergangenen Jahrhunderten gab es immer wieder bedeutende Entdeckungen im Forschungsgebiet, dass man meinen könnte es gäbe nichts Neues mehr zu erfinden. Doch diese Annahme ist weit gefehlt. Auch heute noch gibt es viele Themengebiete in der Physik, die immer wieder für Überraschungen sorgen. Drei von ihnen sollen auf den folgenden Seiten vorgestellt werden.

Die elektrobetriebene Fortbewegung ist schon seit einigen Jahren ein stark diskutiertes Thema. Große wie auch kleinere Automobilhersteller bemühen sich in der Entwicklung des Elektroautos der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Begonnen hatte diese Entwicklung mit dem immer stärker werdenden Gedanken des Umweltschutzes. Während zunächst Hybrid-Fahrzeuge auf den Markt kamen und so die rein mit Brennstoffen (Benzin, Super oder Diesel) betriebenen Automobile zumindest zum Teil ablösten, werden seit einigen Monaten auch vermehrt reine Elektroautos auf dem Markt vorgestellt.

Die Nanotechnik ist ebenfalls noch ein mehr oder weniger junges Themengebiet in der heutigen Physik. Dennoch haben verschiedene Forschungen und auch Entdeckungen in den letzten Jahrzehnten gezeigt, was dieses Gebiet der Physik verbirgt und vor allem zu leisten vermag. Damit gehört die Nanotechnologie definitiv zu den Highlights der heutigen Physik und darf auf den nächsten Seiten natürlich nicht fehlen.

Auch die Entwicklung der Lichtleitfasern kennzeichnete eine entscheidende beziehungsweise bedeutende Entwicklung in der Physik aber auch der modernen Technik. Die sogenannten Glasfaserkabel, die aus mehreren der Lichtleitfasern bestehen, werden heute in verschiedenen Technikbereichen verwendet. Neben der Nutzung in der Lasertechnologie gehören dazu auch die Verwendung in der Beleuchtungstechnik und in der Messtechnik. Wie wichtig und entscheidend die Entwicklung der Lichtleitfasern dabei war, zeigen die Möglichkeiten in den einzelnen Anwendungsbereichen, die erst mit den Glasfaserkabeln aufkamen.